ACHTSAM SPRECHEN SEMINARE
by Werner A. Gronau
GRONAU CONSULTING GmbH
Wolbecker Str. 282 b
48155 Münster

kontakt[ät]achtsam-sprechen.de

© 2020 by achtsam-sprechen.de

MEHR ERFOLG MIT ACHTSAMER SPRACHE

SPRACHE NEU ERLEBEN

Mehr Erfolg mit achtsamer Sprache

Klar. Wirkungsvoll. Wertschätzend.

So gelingt Ihre Kommunikation!

 

Unsere ACHTSAM-SPRECHEN-Seminare basieren auf dem LINGVA ETERNA® Sprach- und Kommunikationskonzept.

Wir bieten OFFENE SEMINARE, INHOUSE SEMINARE und GEMEINNÜTZIGE SEMINARE an.

Dort machen wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre eigene Sprache und deren Wirkung bewusst. Die individuelle Sprache und das Kommunikationsverhalten der Teilnehmer stehen im Mittelpunkt.

Anhand von Situationen aus dem Berufsleben der Seminarteilnehmer lenken wir ihre Aufmerksamkeit auf immer wieder neue Aspekte der Sprache.  Dabei spielen die Werte in der Sprache eine wesentliche Rolle.


Durch persönliche Beispiele der Teilnehmer mit ihren unterschiedlichen Anwendungsbereichen sind die Seminare immer lebensnah und lebendig.


Die Teilnehmer feilen an ihrer Kommunikation und gewinnen eine wirkungsvolle Ausstrahlung.

Hierbei spielt es keine Rolle, welchen [beruflichen] Hintergrund sie haben. Sie werden Freude haben, und es werden ihnen manche "Lichter aufgehen".

Wir lassen gemeinsam mit den Seminarteilnehmern Sprache lebendig werden.

Freuen Sie sich darauf!

OFFENE SEMINARE

AdobeStock_195624071.jpeg

LINGVA ETERNA-Seminartage für Frauen

Ich%20hab%20die%20Nase%20voll_shuttersto

Gesundheit beginnt beim

Denken und Sprechen

INHOUSE SEMINARE

 
 
Studenten schreiben an Bord

LINGVA ETERNA Kommunikationstraining für junge Menschen in der Berufsausbildung

AdobeStock_176313473.jpeg

Mit einer achtsamen Sprache Vertrauen und Kooperation der Patienten gewinnen.

Frauenarzt

Zu achtsamer Pflege gehört auch achtsame Sprache

KOMPETENZEN STÄRKEN

Das Erreichen eines Deal

Lösungsorientiert denken

Wirkungsvoll handeln

Achtsam sprechen

Wertschätzend handeln

 

Auf Anfrage führen wir gemeinnützige Veranstaltungen

in Kindergärten, Schulen und kirchlichen Einrichtungen durch.